Logo Serrahof Schleis
Klein. Aber fein.

Das Dörfchen Schleis bei Mals

Ihr charmanter Urlaubsort im Vinschgau

360 Einwohner. Urige Bauernhöfe. Ein kleines Bergdorf, etwa 1km vom Hauptort Mals entfernt. Das ist Schleis. Hier urlauben Sie in leichter Hanglage, am Eingang zum Schliniger und Arunda Tal. Eine ganze besonders romantische Lage mit besonderen Weitblicken. Doch so beschaulich und ruhig es hier auch sein mag – Schleis und vor allem auch Mals haben einiges zu bieten, sowohl im Sommer als auch im Winter.

Sommer-Emotionen

Wie wär’s mit einer schönen Wandertour am Fuße von König Ortler? Oder mit einer gemütlichen Fahrradtour entlang der bekannten Via Claudia Augusta? Hier in Schleis bei Mals müssen Sie sich nicht entscheiden – hier können Sie jeden Tag etwas Neues erleben. Denn das weitläufige Wandergebiet und Bike-Revier Obervinschgau hält für jeden die passende Aktivität bereit. Und wer es gerne etwas „erfrischender“ mag, der kann sich am Haider- oder am Reschensee eine kleine Abkühlung gönnen. Auch diese Hotspots sind nur einen Katzensprung vom Serrahof entfernt.

Winter-Highlights

Wandern ist nur etwas für den Sommer? Bei uns in Schleis bei Mals bestimmt nicht! Denn hier können Sie direkt vor der Haustür mit Ihren Schneeschuhen die romantisch-glitzernde Landschaft erkunden und auf der einen oder anderen Hütte einkehren und sich bei einer Tasse Punsch aufwärmen. Langläufer hingegen erwartet im nahegelegenen Schliniger Tal ein Loipen-Paradies der Extraklasse und Ski-Freaks kommen im Skigebiet Watles, das zur Ortler Skiarena gehört, auf ihre Kosten. Selbstverständlich können Sie alle Winteraktivitäten auch mit Ihren Kleinen absolvieren.

Ganzjährige Erlebnisse

Sie haben vom Wandern, Biken oder Skifahren genug und möchten lieber mal etwas von der Kultur und Geschichte des Vinschgaus lernen? Kein Problem – denn hier in Schleis bei Mals stehen Ihnen noch zahlreiche andere Ausflugsmöglichkeiten zur Verfügung. Zum Beispiel ein Besuch der Pfarrkirche St. Laurentius oder des kleinen St. Anton Kirchleins, wo sich auch einer der verlassenen Militärbunker befindet, der nach dem 1. Weltkrieg errichtet wurde. Auch das Kloster Marienberg bei Burgeis, das man über den Stundenweg von Schlinig aus erreicht, ist eine tolle Sehenswürdigkeit für Groß und Klein.